Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Hausse

Term Definition
Hausse

Hausse

Die Hausse ist ein Fachbegriff aus dem Sprachraum der Broker an der Börse und bildet das genaue Gegenteil zur Baisse. Es handelt sich dabei um einen Zustand an der Börse, an dem die Kurse über einen längeren Zeitraum stetig steigen. In Deutschland spricht man bei der Hausse auch von einem Bullenmarkt. Die Entwicklung der Börsenkurse ist bei der Hausse also besonders optimistisch, sie entsteht aber oftmals aus sogenannten Spekulationsblasen, die irgendwann platzen müssen und wodurch sich die Situation an den Börsen dann oftmals ins Gegenteil umgekehrt.

Zugriffe: 1055

© 2018 vv360.de