Ratgeber Versicherungen und Finanzen

ABC der Versicherungsbegriffe

Begriff Definition
Jagdhaftpflichtversicherung

Jagdhaftpflichtversicherung

Risiken, die bei und durch die Jagd entstehen können, werden von der Jagdhaftpflichtversicherung abgedeckt. Darin versichert sind Besitz und Gebrauch von Schusswaffen sowie die Jagdtätigkeit und alle damit verbundenen Handlungen. Ebenso mitversichert sind die Haltung von einem oder zwei Jagdhunden und mögliche Schäden, welche durch die Hunde entstehen. Ein zusätzlicher Abschluss einer Hundehalterhaftpflicht entfällt in diesem Fall.

Zugriffe - 2675
Jahreseinheiten

Jahreseinheiten

Die Bezugsgröße, aus der die Dauer einer Kfz-Versicherung hervorgeht. Ein Jahr geht als 1,0 in die Kfz-Statistik ein.

Zugriffe - 3218

© 2019 vv360.de - Unabhängiger Ratgeber für Versicherungen, Geldanlagen und Kredite -