Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Baisse

Term Definition
Baisse

Baisse

In der Börsenfachsprache bezeichnet man einen Zeitraum, in dem die Aktienkurse allgemeinen fallen, als Baisse. Auch in Deutschland ist dieser Begriff mittlerweile gebräuchlich, besser kennt man ihn hier allerdings unter der Bezeichnung Bärenmarkt. Aktienhändler und Börsenexperten beobachten einen solchen Zeitraum immer mit besonderer Skepsis, schließlich kann sich daraus ein kompletter Börsencrash entwickeln, wenn nicht frühzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen getroffen werden. Allerdings muss eine Baisse nicht immer zwangsläufig die gesamte Börsenentwicklung betreffen, sondern kann auch lediglich in Teilbereichen - wie beispielsweise dem neuen Markt oder bei Aktien der Biotechnologie - stattfinden. Die Ursachen für eine Baisse können vielfältig sein. In der Vergangenheit wurde sie immer wieder durch große Spekulationswellen ausgelöst, in deren Zuge einzelne Aktien völlig überbewertet wurden, sodass nach einer Hochphase zwangsläufig der Absturz kommen musste.

Zugriffe: 1458

© 2018 vv360.de