Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Qualifiziertes Mahnschreiben

Term Definition
Qualifiziertes Mahnschreiben

Qualifiziertes Mahnschreiben

Gemäß Versicherungsvertragsgesetzt muss der Versicherer dem Versicherungskunden bei einem Folgeprämienverzug ein qualifiziertes Mahnschreiben zukommen lassen.

Es müssen mindestens folgende Informationen enthalten sein:

  • die Zahlungsfrist (Minimum sind hier 2 Wochen)
  • die Prämienforderung an sich (sowohl Zusammensetzung als auch Höhe)
  • eine Rechtsfolgebelehrung (Information, welche Folgen eine weitere Nichtzahlung hat)

Eine qualifizierte Mahnung kann nur in Schriftform rechtssicher übergeben werden. Im Mahnschreiben kann auch schon eine Kündigungsandrohung erfolgen, sofern diese in Zusammenhang mit der Nichteinhaltung der letzten Zahlungsfrist gesetzt ist.

Zugriffe: 1354

© 2018 vv360.de