Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Kurs-Gewinnsverhältnis

Term Definition
Kurs-Gewinnsverhältnis

Kurs-Gewinnsverhältnis

Das Kurs-Gewinnverhältnis stellt eine wichtige Kennzahl in der Analyse von Wertpapieren dar. Es wird auch mit den Buchstaben KGV abgekürzt. Durch diese Kennzahl wird es möglich, die Ertragsfähigkeit eines Wertpapiers zu bestimmen. Dazu teilt man den aktuellen Aktienkurs durch den (geschätzten) Gewinn einer einzelnen Aktie. Fällt das Kurs-Gewinnverhältnis hoch aus, so weist dies auf eine positive Entwicklung der untersuchten Aktie hin. Weiterhin spielt das Kurs-Gewinnsverhältnis auch bei der Bewertung von Unternehmen eine wichtige Rolle. Hier gibt es Ausschlag darüber, welche Unternehmensgewinne zukünftig zu erwarten sind und wie stark die Innovationskraft des Unternehmens ausfällt.

Zugriffe: 1087

© 2018 vv360.de