Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.
Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.
1 minute reading time (268 words)

Die OP-Kostenversicherung für den Hund

Der Hund ist der beste Freund des Menschen: Diese Aussage würden sicher Tausende Hundebesitzer unterschreiben. Aber Hundehalter wissen auch, dass die Liebe zum Tier sehr ins Geld gehen kann: Neben den Futterkosten und der Hundesteuer steht auch immer wieder der Gang zum Tierarzt an. Wenn  wegen einer Erkrankung oder nach einem Unfall eine Operation durchgeführt werden muss, können hierfür leicht Behandlungskosten von 2.000 Euro oder mehr entstehen. Solche Beträge reißen ein empfindliches Loch in die Haushaltskasse. Mehrere Versicherungsunternehmen bieten daher eine spezielle OP-Kostenversicherung für Hunde an. Wie bei jeder Versicherung lohnt es sich auch hier, vor dem Vertragsabschluss genau hinzusehen.

Für ab 9 Euro pro Monat bekommen Verbraucher sehr unterschiedliche Leistungspakete. Dabei sollte auf keinen Fall ausschließlich auf den Preis geschaut werden: Der Leistungsumfang unterscheidet sich im Wesentlichen

  • bei der Höhe der Kostenerstattung (zwischen 80 und 100 %),
  • dem jährlichen Höchstbetrag, der erstattet wird,
  • der Wartezeit, bis die Versicherung erstmalig in Anspruch genommen werden kann (zwischen 30 Tagen und 24 Monaten),
  • der Kostenübernahme einer Kastration oder Sterilisation,
  • der Kostenübernahme von Zahn-OPs,
  • der Kostenübernahme von bestimmten alternativen Behandlungsmethoden (z. B. Homöopathie oder Magnetfeldtherapie) sowie
  • einer Absicherung bei sehr teuren OPs (z. B. bei Arthrose, Krebs, Bandscheibenvorfall oder einer Magendrehung).

Die meisten OP-Kostenversicherungen für Hunde sehen für den Vertragsabschluss ein Höchstalter vor. Sie gehen jedoch unterschiedlich mit den Kosten für die Diagnostik um: Einige Versicherer übernehmen nur diejenigen Untersuchungskosten, die am OP-Tag stattfinden, einige verzichten hier auf eine zeitliche Begrenzung. Wem die monatlichen Prämien zu hoch sind, hat bei allen Assekuranzen die Möglichkeit, eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren. Auch die halbjährliche oder jährliche Zahlung des Versicherungsbeitrags wird mit einem Rabatt honoriert.

Eine Versicherung für fast alle Lebenslagen
Flexirente: Mit mehr Selbstbestimmung in den Ruhes...

Ähnliche Beiträge

© 2018 vv360.de