Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.
Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.
1 minute reading time (269 words)

Was ist eine Namensaktie

Im Gegensatz zu Inhaberaktien sind Aktien in dieser Version auf einen Namen, nämlich den des Aktionärs, ausgestellt. Der Aktionär wird zusätzlich mit Namen, Geburtsdatum und Adresse im Aktienregister des jeweiligen Unternehmens erfasst.  Diese Aktien können zwar dennoch übertragen werden, jedoch nicht ganz so einfach wie die oben dargestellte Inhaberaktie. Dank moderner, elektronischer Mittel ist die Fungibilität einer Namensaktie beim Börsenhandel heute jedoch nicht mehr eingeschränkt.

Der Sinn der Namensaktie

Durch diese Art der Ausstellung von Aktien wird es den Aktiengesellschaften möglich, den Kreis ihrer Aktionäre besser zu erfassen, was bei der anonymen Ausstellung einer Aktie zwangsläufig nicht möglich ist. Dies hat in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung gewonnen, womit die Zahl der sich im Umlauf befindlichen Aktien dieser Art gestiegen ist.

Beziehung zu anderen Aktienarten

Wie auch bei den Inhaberaktien handelt es sich bei der Namensaktie lediglich um einen Überbegriff, der die Art der Ausstellung einer Aktie definiert. Auf die Aktie selbst hat dies allerdings keinen Einfluss, denn sowohl Rechte als auch Pflichten, die sich aus dem Besitz dieser Namensaktien ergeben, entsprechen denen der anderen Aktienarten. Eine Namensaktie kann also beispielsweise als Stamm-Namensaktie oder Vorzugs-Namensaktie ausgestellt werden.

Vor- und Nachteile einer Namensaktie für Privatanleger/Unternehmen

Namensaktien werden vollkommen anders geführt, als es bei Inhaberaktien der Fall ist. Aus dieser Führung ergeben sich bestimmte Vor-, aber auch Nachteile für Investoren.

Vorteile

Nachteile

  • Die herausgegebenen Aktien werden dem erwerbenden Investor mit allen relevanten Daten zugeordnet. Das Unternehmen ist jederzeit in der Lage zu ermitteln, welche Aktionäre welche Aktienmenge erworben haben und halten. Anonymes Halten von Namensaktien ist nicht möglich.

 

 

Was ist eine Stückaktie?
Was ist eine Inhaberaktie?

Ähnliche Beiträge

© 2018 vv360.de