Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Yankee-Bonds

Term Definition
Yankee-Bonds

Yankee-Bonds

Für den Fall, dass ein ausländischer Emittent auf eine Anleihe (US-Dollar notiert) in den USA auflegt, wird dies Yankee-Bonds genannt. Yankee-Bonds können unter anderem auch im Portfolio ausländischer Versicherungsunternehmen und Fonds auftauchen.

Zugriffe - 1678

© 2018 vv360.de