Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Totalverlust

Term Definition
Totalverlust

Totalverlust

Viele Anleger wollen diese Tatsache nicht wahrhaben: Grundsätzlich ist jede Kapitalanlage mit entsprechenden Risiken verbunden - bei manchen fällt dieses Risiko höher, bei anderen dagegen etwas geringer aus. Einige Anlageformen gelten jedoch als besonders risikoreich, bei diesen besteht dann oft für den Anleger die Gefahr eines Totalverlustes. Darunter versteht man, wenn der gesamte Anlagebetrag verloren geht. Dem Anleger entgeht damit also nicht nur ein möglicher Gewinn, sondern er verliert auch sein komplettes, in die Anlage eingebrachtes Kapital. Experten empfehlen daher immer, die Risiken bei Kapitalanlagen möglichst breit zu streuen. Wird beispielsweise lediglich ein großes Aktienpaket eines Konzerns erworben und dieser geht in der Folge in Konkurs, so könnte damit für den Anleger sein gesamtes Kapital verloren sein.

Zugriffe - 1645

© 2018 vv360.de