Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Rentenmarkt

Begriff Definition
Rentenmarkt

Rentenmarkt

Mit dem Begriff Rentenmarkt bezeichnet man einen speziellen Finanzhandelsplatz, auf dem ausschließlich verzinsliche Wertpapiere, Teilschuldverschreibungen sowie verbriefte und unverbriefte Finanzinstrumente gehandelt werden. Also alle Investments, die man in Deutschland auch als Rentenpapiere bezeichnet. Für diese Wertpapiere gibt es nicht nur einen eigenen Markt in Deutschland, sondern auch verschiedene Indizes, die den weitaus bekannteren Aktienindizes ähneln. Der Bekannteste hiervon ist der Deutsche Rentenindex.

Zugriffe - 2485

© 2019 vv360.de - Unabhängiger Ratgeber für Versicherungen, Geldanlagen und Kredite -