Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Put

Term Definition
Put

Put

Die Bezeichnung Put steht an den internationalen Finanzmärkten stellvertretend für eine Verkaufsoption. Darunter versteht man das Recht, eine bestimmte Menge eines Basiswert zu einem im Voraus bestimmten Fälligkeitszeitpunkt zu einem ebenso im Voraus bestimmten Preis zu verkaufen. Der Verkäufer spekuliert dabei darauf, dass sich der Kurs für den der Option zugrunde liegenden Basiswert während der Laufzeit nach unten entwickelt, so dass er die festgelegte Menge des Basiswertes zu einem besseren Preis verkaufen kann, als dies zu diesem Zeitpunkt am Markt eigentlich möglich wäre. Löst der Käufer die Option schließlich ein, erhält er vom Käufer dafür die so genannte Optionsprämie.

Zugriffe: 1159

© 2018 vv360.de