Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Parkett

Begriff Definition
Parkett

Parkett

Seit Aufkommen des Internets hat sich der elektronische Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren immer weiter durchgesetzt. Das bedeutet: Aktien werden heute zumeist über das Internet gehandelt. Trotzdem verfügen alle großen Börsen immer noch über ein sogenanntes Parkett. Damit wird der Raum bezeichnet, in dem die Wertpapiere gehandelt werden. Geschäfte, die in diesem Raum abgeschlossen werden, wenn daher auch als Parketthandel bezeichnet.

Zugriffe - 2425

© 2019 vv360.de - Unabhängiger Ratgeber für Versicherungen, Geldanlagen und Kredite -