Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Obligation

Begriff Definition
Obligation

Obligation

Unter einer Obligation versteht man ein Wertpapier, das eine bestimmte Verzinsung aufweist. Oftmals werden Obligationen auch als Schuldverschreibungen, Anleihen oder Bonds bezeichnet. Ähnlich wie bei der Ausgabe von Aktien kann auch eine Obligation entweder auf den Namen des Inhabers ausgestellt werden oder namenlos bleiben. In diesem Fall gilt sie als anonyme Obligation. Welchem Zweck hat eine Obligation? Sie verbrieft den schuldrechtlichen Anspruch zwischen dem Erwerber und dem Herausgeber. Der Herausgeber erhält durch die Zahlung des Emissionspreises vom Käufer der Obligationen quasi ein Darlehen. Nach Ablauf der festgelegten Dauer muss dieses dann zusammen mit den aufgelaufenen Zinsen an den Käufer zurückgezahlt werden.

Zugriffe - 2195

© 2019 vv360.de - Unabhängiger Ratgeber für Versicherungen, Geldanlagen und Kredite -