Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Musterdepot

Term Definition
Musterdepot

Musterdepot

Grundsätzlich versteht man unter einem Depot eine Verwaltungsstelle für Wertpapiere aller Art. Sie bündelt die Investments eines Anlegers, sodass der die Entwicklung seiner Wertpapiere und alle Kennzahlen in übersichtlicher Form vorliegen hat. Über die normalen Depots hinaus gibt es allerdings auch noch Musterdepots. Hierunter versteht man einerseits ein Depot, bei dem der Anleger nicht mit realen Werten handelt, sondern quasi lediglich über eine Simulation verfügt, mit der er das Handeln üben kann. Zudem legen Fachzeitschriften und Internetportale oftmals Musterdepots an, um ihren Kunden darzulegen, mit welchem Erfolg sie ihre Investments betreiben.

Zugriffe - 1667

© 2018 vv360.de