Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Limit

Term Definition
Limit

Limit

Insbesondere im Wertpapierbereich spielt das Limit eine große Rolle, wenn es darum geht, einen Kauf- oder Verkaufsauftrag für ein bestimmtes Wertpapier aus Sicherheitsgründen zu begrenzen. Der Anleger kann also ein Limit festlegen, unter dem beispielsweise eine Aktie nicht verkauft beziehungsweise nicht gekauft wird. Dabei spricht man auch von einer limitierten Order. Sinn und Zweck des Ganzen ist es, eine automatische Kapitalbegrenzung für den Anleger zu schaffen, sodass dieser Wertpapiere bei automatischen Kauf- beziehungsweise Verkaufsaufträgen nicht zu jedem beliebigen Preis erwerben muss.

Zugriffe: 1066

© 2018 vv360.de