Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Effektivzins

Term Definition
Effektivzins

Effektivzins

Viele Verbraucher wundern sich, warum bei den Angeboten von Krediten durch Banken oder andere Finanzdienstleister regelmäßig die Angabe „effektiver Jahreszins“ beigefügt ist. Was ist überhaupt der effektive Jahreszins, auch Effektivzins genannt? Die Antwort: Der Effektivzins ist ein Zinssatz, in dem alle Nebenkosten für das Darlehen bereits enthalten sind. Damit möchte man erreichen, dass der Verbraucher Kreditangebote besser untereinander vergleichen kann. Früher war es gang und gäbe, lediglich den Nennzins anzugeben und die Nebenkosten extra zu berechnen. Dadurch ergab sich allerdings ein schier unübersichtliches Gewirr von Angeboten, bei denen der Verbraucher kaum erkennen konnte, welches für ihn das günstigste darstellt. Durch die Einführung der Pflicht zur Angabe des Effektivzinses ist dieses Problem behoben.

Zugriffe: 1055

© 2018 vv360.de