Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Courtage

Term Definition
Courtage

Courtage

Die Vergütung oder Provision eines Maklers im Immobilien-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbereich wird als Courtage bezeichnet. Die Vergütung wird in der Regel vom Versicherungsunternehmen entrichtet.
Im Immobilienbereich wurden die Kosten bislang meist auf die Käufer oder Mieter eines Objekts abgewälzt. Neueste Grundsatzurteile haben dieser Vorgehensweise einen Riegel vorgeschoben: Die Courtage der Immobilienmakler muss nun von der beauftragenden Partei entrichtet werden.
Im Bereich der Finanzdienstleistungen arbeiten viele Makler mittlerweile mit Honorarberatungen, die vollständig dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Zugriffe: 1103

© 2018 vv360.de