Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Anleihe

Term Definition
Anleihe

Anleihe

Die Anleihe ist ein festverzinslicher Vermögenstitel. Dieser Titel verbrieft einen schuldrechtlichen Anspruch auf Zahlung eines bestimmten, festgelegten Zinssatzes sowie einer dementsprechenden Tilgung. Daher bezeichnet man eine Anleihe oft auch als Schuldverschreibung oder Obligation. Im Gegensatz zu einer Aktie erwirbt der Anleger mit einer Anleihe allerdings keinen Anteil am betreffenden Unternehmen, sondern stellt diesem lediglich Fremdkapital - z. B. zur Investitionen in neue Fertigungstechnologien - zur Verfügung. Trotzdem werden auch Anleihen an den Börsen gehandelt und sind mit bestimmten Rechten für den Besitzer verbunden.

Zugriffe: 1446

© 2018 vv360.de