Ratgeber Versicherungen und Finanzen

Aktiengesellschaft

Term Definition
Aktiengesellschaft

Aktiengesellschaft

Unter einer Aktiengesellschaft versteht man eine bestimmte Unternehmensform. Genauer gesagt: eine Kapitalgesellschaft, bei der die Aktionäre die Gesellschafter des Unternehmens bilden, aber nicht mit ihrem persönlich eingebrachten Kapital haften. Eine Haftung besteht lediglich mit dem Wert der erworbenen Aktien. Um eine Aktiengesellschaft zu gründen, wird zunächst das Grundkapital des Unternehmens auf die Anzahl der Aktien aufgeteilt, die in der Folge ausgegeben werden sollen. Nun haben Kapitalanleger die Möglichkeit, diese Aktien zu erwerben und sich somit auch gleichzeitige Anteile am Unternehmen anzueignen. Die Aktiengesellschaft kann dabei selbst entscheiden, in welcher Form ihre Aktien ausgegeben werden sollen. Zur Wahl stehen beispielsweise Inhaber- oder Namensaktien.

Zugriffe: 1258
Synonyms: AG

© 2018 vv360.de